GMP (Good Manufactoring Practice)

Als einer der fünf Punkte der Produktinformationsdatei wird gefordert, dass der Hersteller nach GMP produziert. GMP bedeutet dabei, dass bestimmte Voraussetzungen wie z. B. die räumliche Trennung der Produktions- und Lagerorte eingehalten werden müssen. Gerade in kleinen und mittleren Betrieben sind häufig keine Mitarbeiter beschäftigt, die eine entsprechende Aus- oder Fortbildung durchlaufen haben.

 

Der Bereich GMP umfasst die folgenden Punkte:

  • Schulung der Mitarbeiter hinsichtlich der GMP Aufgaben im Betrieb
  • Vor Ort Besichtigung der baulichen und technischen Voraussetzungen
  • Beratung und Begleitung der Umsetzung
  • Qualitätsprüfung und –Sicherung, Dokumentationspflichten
  • Durchführung des Audits zur Erlangung des GMP-Zertifikates

 

Alle GMP-Dienstlesitungen werden vor Ort bei Ihnen erbracht.

Sie möchten ein unverbindliches Angebot? Dann nutzen Sie bitte unser Angebotsformular hier im Download.

Angebotsformular DHCL.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.2 KB